Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)French (Fr)Español(Spanish Formal International)Italian - Italy
Referent/in Airline Commercial Management, Großflughafen in westdeutscher Metropolregion PDF Imprimer Envoyer
There are no translations available.

Firmenprofil:

  • einer der Großflughäfen Zentral-Europas mit ausgeprägtem Wachstum
  • wichtiger Wirtschaftsmotor einer bedeutenden Region
  • über 2.000 eigene Mitarbeiter, im Umfeld sind fast 20.000 Beschäftigte tätig

Anforderungsprofil:

  • wirtschaftswissenschaftliches oder vergleichbares Studium (Bachelor oder Master)
  • Berufserfahrung in der Aviation Industry (z. B. in den Bereichen Finanzen, Controlling, Strategie, Verkehrswesen, Einkauf), vorzugsweise einer Airline, eines Flughafens, Verbandes oder einer entsprechend branchenbezogenen Consultancy
  • Freude an der Auswertung und Verarbeitung von Datenmaterial als eine der Grundlagen für die Flughafenentgelt-Entwicklung und -Realisierung
  • analytisch-konzeptionelles Denkvermögen
  • klarer mündlicher und schriftlicher Ausdruck, Verhandlungsgeschick
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • gute Anlagen einer strategischen und visionären Denkweise
  • Dynamik und Eigeninitiative zur Sicherstellung einer nachhaltigen Weiterentwicklung des Verantwortungsgebiets
  • SAP BW Kenntnisse hilfreich
  • sehr gut anwendbares, in der Praxis erprobtes Englisch

Stellenbeschreibung:

 

  • konzeptionelle Weiterentwicklung sowohl der Entgelt-Strukturen in der Aviation-Industrie als auch der Airline-Förderstrukturen
  • Entwicklung und Betreuung eines Reporting-Systems zur Airline Profitabilität (Erstellung einer/s Definition / Konzeptes, Durchführung regelmäßiger Analysen, begleitendes Reporting)
  • Analysen der Flughafenentgelte (u.a. nach Airlines, Flugzeugtypen)
  • Sonderanalysen zur Verkehrsentwicklung im Rahmen der Aviation bezogenen Erlösplanung
  • Erarbeitung von Unterlagen / Präsentationen die Airline-Strategie und Wirtschaftlichkeit betreffend für Gespräche / Verhandlungen mit Airlines, Verbänden und der Genehmigungsbehörde
  • Marktbeobachtung / Benchmarking der Entgelte und Airline-Förderungen von nationalen und internationalen Verkehrsflughäfen
  • Berechnung von Private Investor Tests zur Airline-Förderung
  • Beobachtung und Aktualisierung entgeltrelevanter Risiken im Rahmen des Risk-Managements
  • Teilnahme an Konsultationen für Entgelt- und sonstige Airline-Verhandlungen
  • Erstellung der Kostennachweise für das PRM- und Sicherheitsentgelt
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung der Businessplanung

Angebot:

  • anspruchsvolles berufliches Umfeld in einem der großen internationalen Verkehrsdienstleistungsunternehmen, das eine erhebliche volkswirtschaftliche Bedeutung für die Metropolregion und darüber hinaus darstellt
  • gezielte Einarbeitung und ausgezeichnete berufliche Perspektiven, bei Eignung mittelfristig die Abteilungsleitung der sich entwickelnden Organisationseinheit zu übernehmen
  • Standortsicherheit
  • eine der Positionen, die proaktiv die Wachstumsentwicklung eines großen Unternehmens mitgestaltet
  • attraktive, dem Qualitätsanspruch entsprechende Konditionen in gesicherter Arbeitsumgebung

Guido J. Leyh & Partner Karriere- und Managementberatung GmbH
- Personalberatung - HR-Consultancy-

P.O. Box 61 05 32 (Tibarg 38), 22425 Hamburg, eMail: Cette adresse e-mail est protégée contre les robots des spammeurs, vous devez activer Javascript pour la voir.

Tel.: +49 / 40 / 55 44 58-0

Europe · Americas · Middle East · Asia